top of page

Neueste Erlebnisberichte

Mobility interviewt 31DAYS teilnehmer:innen


Drei Teilnehmer:innen aus Bern standen Mobility Red und Antwort zu ihrem Erlebnis und teilten Erfahrungen und persönliche Anekdoten.


Wir bedanken uns herzlich bei Andreas Grassi, Patrik Ritter und Colette Kappes-Boutillon für ihre Offenheit zum Interview und den Mut, die 31 Tage ohne eigenes Auto durchzuziehen.


Sowohl Colette und ihre Familie wie auch Andreas und seine Frau machten nach der 31DAYS Challenge ernst: Das Auto wurde verkauft! Nicht zuletzt gibt Thomas Sauters-Servaes, Studiengang-Leiter Verkehrssysteme an der ZHAW School of Engineering, eine Expertenmeinung zum Thema Digitalisierung der Mobilität.







bottom of page